CHRONIK

CHRONIK

Chronik der Heinrich Mann-Gesellschaft

(zusammengestellt von Peter-Paul Schneider)

 

     

1971

27. - 28. März

100. Geburtstag Heinrich Manns, I. Internationales Heinrich Mann-Symposion „Heinrich Mann 1871/1971“, Gründung des „Arbeitskreises Heinrich Mann“
   
1971 14. - 15. Juni Erstes Treffen des „Arbeitskreises Heinrich Mann“ an der Universität Frankfurt am Main, Verabredung des Periodikums:  Mitteilungsblätter des Arbeitskreises Heinrich Mann“ (1972-1982, 17 Nummern und ein Sonderheft, Gründungsherausgeber: Walter Biedermann und Siegfried Sudhof)
     
1981 17. - 19. September II. Internationales Heinrich Mann-Symposion „Heinrich Mann. Sein Werk in der Weimarer Republik“
     
1983   Umwandlung der Mitteilungsblätter des Arbeitskreises Heinrich Mann in das Heinrich Mann-Jahrbuch, Gründungsherausgeber: Helmut Koopmann und Peter-Paul Schneider
     
1985 24. -  27. April III. Internationales Heinrich Mann-Symposion „Heinrich Mann. Sein Werk im Exil“
     
1989 27. -  29. April IV. Internationales Heinrich Mann-Symposion „Heinrich Mann, die Französische Revolution und Europa“
     
1991 13. - 16. April  „I Fratelli Mann a Palestrina“ (Unterstützung und Beteiligung an einer Ausstellung mit Tagung in Palestrina)
     
1991 9. - 11. Mai Tagung „Wechselbeziehungen zwischen Thomas und Heinrich Mann“ (zusammen mit der Thomas Mann-Gesellschaft)
     
1993 1. - 2. Oktober Tagung „Heinrich Mann. Romane der Kaiserzeit“ (zusammen mit dem Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum / Buddenbrookhaus, Lübeck im Rahmen der 850-Jahr-Feier der Hansestadt Lübeck)
     
1994 14. - 16. April V. Internationales Heinrich Mann-Symposion „Heinrich Mann im Kontext seiner Zeit“
     
1996 27. -  29.  März Heinrich Mann-Tage in Lübeck: Festakt zum 125. Geburtstag und anschließende Tagung, Gründung der Heinrich Mann-Gesellschaft, Dr. Peter-Paul Schneider wird zum ersten Präsidenten der HMG  gewählt
     
1997 15. - 16.  März Jahrestagung „Heinrich Manns Novellen“
     
1998 21. -  22.  März Jahrestagung „Heinrich Manns Roman Im Schlaraffenland (1900)“
     
1999 20. -  21. März Jahrestagung „Heinrich Manns letzter Roman Der Atem (1949)“
     
1999 12. November Herbstveranstaltung „Heinrich Mann und das Theater“
     
2000 7. - 9. April VI. Internationales Heinrich Mann-Symposium „Ein Zeitalter wird besichtigt“ (zugleich Jahrestagung der HMG)
     
2001 31. März - 1. April Jahrestagung „Heinrich Mann und die Frauen“
     
2002 4. - 5. Mai. Jahrestagung „Heinrich Mann und das Judentum“ (in Berlin)
     
2003 25. -  26. Oktober Jahrestagung „Heinrich Mann und die Medien“
     
2004 27. - 28. März Jahrestagung „Heinrich Mann als Leser“
     
2005 11. - 13. März Jahrestagung „Hundert Jahre Professor Unrat
     
2006 25. - 26. März Jahrestagung „Körperinszenierungen im Werk Heinrich Manns“
     
2007 24. - 25. März Jahrestagung „Zwischen den Rassen – zwischen den Kulturen“
     
2008 8. -  9. März Jahrestagung „Biographisches Schreiben bei Heinrich Mann“
     
2009 28. - 29. März Jahrestagung „Heinrich Manns Roman Die kleine Stadt (1909)“
     
2010 27. - 28. März Jahrestagung „Geist und Tat. Heinrich Manns Essays der Dreißiger Jahre“
     
2011 26. - 27. März Jahrestagung „Orte und Räume im Werk Heinrich Manns“
     
2012 24. - 25. März Jahrestagung "Männerbilder im Werk Heinrich Manns"
     
2013 16.-17. März Jahrestagung "Ein Drama kann niemals nackt genug sein." - Dramen und szenische Texte Heinrich Manns. Rücktritt des Gründungspräsidenten, Dr. Peter-Paul Schneider, aus gesundheitlichen Gründen, Prof. Dr. Ariane Martin zur Nachfolgerin gewählt, Dr. Peter-Paul Schneider zum "Ehrenpräsidenten" ernannt.