SONDERHEFT 1981

SONDERHEFT 1981

 

Arbeitskreis Heinrich Mann: Mitteilungsblatt 1981 SONDERHEFT

 

SIEGFRIED SUDHOF (1927 - 1980) zu gedenken

 

Vorwort

 

Porträtaufnahme von Siegfried Sudhof

 

PETER-PAUL SCHNEIDER


Siegfried Sudhof (1927 - 1980)

 

HARRO KIESER und CARL PASCHEK


Verzeichnis der Veröffentlichungen von Siegfried Sudhof

 

NACHRUFE

 

Senat der Hansestadt Lübeck, Amt für Kultur

 

Gesellschaft für Exilliteratur

 

DIE BEITRÄGE

 

DIETRICH AIGNER (Universitätsbibliothek Mannheim)


Zum politischen Debüt der Familie Mann in den USA: Das "Peace and Democracy Rally"

im New Yorker Madison Square Garden vom 15. März 1937

 

ANDRÉ BANULS (Universität Saarbrücken)


Melchior Grimm's Urteile über Deutschland und die deutsche Dichtung

 

DAGMAR BARNOUW (Brown University, Providence/USA)


Avantguarde und Engagement: Ferdinand Hardekopf

 

WOLFGANG D. ELFE (University of South Carolina/USA)


"Reise ohne Uhrzeit": Anmerkungen zu der unveröffentlichten Autobiographie Karl Otto Paetels

 

ELENA GIOBBIO CREA (Universita di Siena)


Professor Unrat oder Ein wilhelminischer Held

 

HENRY GLADE (Manchester College, North Manchester/USA)


Carl Zuckmayers Exiljahre. Die europäische Etappe: 1933 - 1939

 

HEINZ GOCKEL (Universität Bamberg)


Thomas Manns Entweder und Oder

 

REINHOLD GRIMM (University of Wisconsin, Madison/USA)


Über Arno Holz. Deutung - Polemik - Replik

 

JÜRGEN HAUPT (Universität Hannover)


Heinrich Mann und "die jungen Leute".


Zwei kulturkritische Essays zur "Neuen Sachlichkeit" 1925/28

 

ROGER HILLMANN (Australian National University, Canberra/Australien)


Die "Lohengrin"-Parodie in Heinrich Manns "Der Untertan"

 

OLEG JEGOROW (Maxim-Gorkij-Institut der Weltliteratur, Moskau/UdSSR)


Die satirische Zeltschrift "Simplicissmus" 1896 - 1914

 

WULF KÖPKE (Texas A & M University/USA)


Heinrich Mann im Exil: Klassisches Erbe und Volksfront

 

HELMUT KOOPMANN (Universität Augsburg)


Über den asiatischen Umgang mit der Zeit in Thomas Mann "Zauberberg"

 

HERBERT LEHNERT (University of California, Irvine/USA)


Heinrich Manns Roman "Der Atem"

 

SIEGFRIED MEWS (University of North Carolina/USA)


Quo Vadis? - Zur Situation der amerikanischen Exilforschung anlässlich

des Exilsymposiums in Riverside/Kalifornien in April 1980

 

TAMARA MOTYLOWA (Moskau/UdSSR)


Heinrich Mann als Leser der russischen Literatur

 

HELMUT MÜSSENER (Universität Stockholm/Schweden)


Wirkung, Einfluß, Leistung des literarischen Exils. Fragen und Probleme am Beispiel Schwedens

 

NORBERT OELLERS (Universität Bonn)


Thomas Mann, Friedrich Schiller und die Vorsehung

 

MARGARITA PAZI (Universität Tel-Aviv/Israel)


Arnold Zweig - der Weg zurück in die Homeyerstraße

 

HELMUT F. PFANNER (Purdue University, West Lafayette/USA)


Der Tod im Exil. Zur Entstehung und Verbreitung eines literarischen Motivs

 

MARIE-LOUISE ROTH (Universität Saarbrücken)


Robert Musils Essayismus

 

HELMUT SCHANZE (TH Aachen)


Heinrich Mann - Alfred Döblin


Stichworte zum Problem der Kontinuität in der deutschen Literatur nach 1945

 

PETER-PAUL SCHNEIDER (Universität Bamberg)


"Es waren schwere Tage, die hinter uns liegen..." - Zu Heinrich Manns politischer Rolle

von November 1918 - Mai 1919 im Tagebuch Thomas Manns

 

MICHAEL STARK (Universität Bamberg)


"Die Ritter vom Geiste". Ein erstes Echo auf Heinrich Manns "Geist und Tat"

 

GUY STERN (Wayne State University, Detroit/USA)


Zwei unbekannte Heinrich Mann-Billets

 

ULRICH WEINZIERL (Wien/Österreich)


Der "Zivilisationsliterat" in der "Reichspost".


Ein Beitrag zum Thema: Heinrich Mann und Österreich

 

ULRICH WEISSTEIN (Indiana University/USA)
I

n diesen heiligen Hallen kennt man "Die Rache" doch:


Die "Weber"-Rezeption des jungen Heinrich Mann

 

LISTE DER BEITRÄGER ZUR GEDENKSCHRIFT